Die Looks der spanischen Königin

Letizia von Spanien: Ihr Outfit vertreibt den Winterblues

Letizia von Spanien begeistert auch im Jahr 2024 mit ausgefallenen Looks. Ob sportlich, extravagant oder romantisch – der Kleiderschrank der früheren Journalistin ist alles andere als langweilig. Welche Mode und Designer Königin Letizia trägt, zeigen wir in der Galerie. 

Königin Letizia trägt ihre Mode gerne mehrmals

In Sachen Mode macht Königin Letizia so schnell niemand etwas vor. Die Spanierin liebt es, sich in unterschiedlichen Looks zu präsentieren. Gekonnt kombiniert die frühere Journalistin Mode von der Stange mit kostspieliger Designerkleidung.

Eins ist Königin Letizia dabei wichtig: Nachhaltigkeit und Sparsamkeit. Denn in Spanien schaut man genau hin, wie viel die Mode der spanischen Royals kostet. Deswegen trägt die Frau von König Felipe ihre Kleidung auch gerne mehrmals in unterschiedlichen Varianten. Ein grünes Satinkleid von Sandro Paris hat es ihr dabei besonders angetan. Die zweifache Mutter trug es bisher schon mindestens fünfmal.

Für eine große Überraschung sorgte die Spanierin auch, als sie Anfang 2022 ein altes Kleid ihrer Schwiegermutter anhatte. Königin Sofia trug das Valentino-Kleid bereits 1977 bei einem Staatsbesuch in Deutschland. Und auch am Kleiderschrank ihrer Tochter bedient sich Letizia gerne mal. Und auch Prinzessin Leonor bedient sich gerne beim Schmuck und bei den Outfits ihrer Mutter.

In Sachen Schmuck setzt sie auf Minimalismus

Wenn es um Schmuck geht, mag es Königin Letizia eher dezent. Ein paar Ohrringe reichen der Frau von König Felipe meistens. Selbst auf ihren Ehering verzichtet die Brünette – angeblich, weil er beim Händeschütteln unbequem war.

Ab und zu wird die Adlige jedoch mit einem sogenannten Statement-Ring gesichtet, der Königin Letizia viel bedeutet. Das Schmuckstück war ein Geschenk ihrer Töchter Leonor und Sofia.  Außen stehen die Worte „Amor Che Tutto Move“ („Liebe bewegt alles“). Dabei handelt es sich um ein Zitat aus Dante Alighieris Werk „Göttliche Komödie“. Im Inneren des Goldrings befindet sich die Gravur „As long as I’m Existing you will be loved“ („Solange, wie ich existiere, wirst du geliebt werden“). Der Spruch bezieht sich auf eine Ballade aus dem Mittelalter.  Mehr zum Thema royale Mode hier.

Anzeige

Weitere News der Royals