Artikel teilen

,

Queen Elizabeth: Ihre Urenkel übernehmen wichtige Aufgabe bei Jubiläum

Queen Elizabeth darf sich bei ihrem Thronjubiläum über eine besondere Geste freuen. Ihre Urenkelkinder planen einen großen Auftritt.

Queen Elizabeth und Urenkel

Ein Bild aus dem Jahr 2018: V.l.n.r.: Prinz George, Prinz Louis, Savannah Phillips (hinten), Prinzessin Charlotte, Isla Phillips hält Lena Tindall, sowie Mia Tindall. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Duchess of Cambridge

Queen Elizabeth feiert Thronjubiläum mit Urenkelkindern

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Vom 2. bis zum 5. Juni wird in London das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth gefeiert. Schon jetzt sind erste Details bekannt. Queen Elizabeth entschied, dass weder die Sussexes noch Prinz Andrew während Trooping the Colour auf den Palastbalkon treten dürfen. Offenbar sorgt man sich im Palast, dass es sonst zu Buhrufen kommen könnte.

Für Ausrufe des Entzückens wird wohl eher der geplante Auftritt der kleinen Royals sorgen. Die Urenkelkinder von Queen Elizabeth werden nämlich auf besonders rührende Weise in das Thronjubiläum eingebunden. Vom 12. bis 15. Mai findet im Rahmen des Platinjubiläums die Windsor Horse Show statt. Mit den Feierlichkeiten sollen der enorme Beitrag von Queen Elizabeth und Prinz Philip für den Pferdesport gewürdigt werden. Lady Louise wird bei der Veranstaltung eine zentrale Rolle übernehmen. Die Tochter von Prinz Edward und Gräfin Sophie soll eine Pferdekutsche lenken. Prinz Philip hatte seiner Enkelin das Gefährt und zwei Ponys nach seinem Tod vermacht. Beide verband ihre große Leidenschaft für das Kutschenreiten. Und auch Queen Elizabeth ist bekanntermaßen ein riesiger Pferde-Fan.

Lady Louise Thronjubiläum Queen Elizabeth

Prinz Philip hat Lady Louise alles über das Kutschenfahren beigebracht. © picture alliance / empics | Steve Parsons

Anzeige:

Lady Louise lenkt Kutsche mit Prinz George und den anderen Urenkeln

Laut „The Sunday Times“ sollen die Urenkel von Queen Elizabeth ebenfalls in Erscheinung treten. Zum großen Finale am Sonntag werden sie angeblich in der Kutsche Platz nehmen. Bei den keinen Royals soll es sich um Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4) handeln. Auch Savannah (11) und Isla Philipps (10) sowie Mia (8), Lena (3) und Lucas Tindall (1) sollen dabei sein. Im Internet kursiert bereits ein Video, wie die kleinen Royals ihren Auftritt üben. Laut der Royal-Expertin Roya Nikkhah werden auch August Brooksbank (1) und Sienna Mapelli Mozzi (7 Monate) von der Partie sein. Allerdings sind der Sohn von Prinzessin Eugenie und die Tochter von Prinzessin Beatrice noch sehr jung für so viel Trubel.

Archie und Lilibet werden bei der Pferdeshow fehlen. Die Kinder von Herzogin Meghan und Prinz Harry sollen auf andere Weise in die Feierlichkeiten zum Thronjubiläum eingebunden werden. Queen Elizabeth kann also gespannt sein.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü