Royals rauchen nicht? Oh doch! Allerdings versuchen sie ihr Laster meistens vor der Öffentlichkeit zu verbergen. ADELSWELT verrät dir, wer schon mit Glimmstängel erwischt wurde.

 Sofia von Spanien schmökt gerne eine – vor allem nach dem Essen. ©imago/ZUMA Press
Sofia von Spanien schmökt gerne eine – vor allem nach dem Essen. ©imago/ZUMA Press

Königin Sofia von Spanien raucht heimlich

Nobody’s perfect – das gilt auch für Sofia von Spanien. Die ehemalige Königin hat nämlich ein geheimes Laster. Wie die spanische „Vanity Fair“ berichtet, raucht die Mutter von König Felipe gerne mal eine Zigarette. Allerdings geht die Frau von Juan Carlos ihrer Sucht nie in der Öffentlichkeit nach, sondern qualmt nur zu Hause.

Offenbar will die ehemalige Monarchin kein schlechtes Vorbild abgeben. Laut den Buch „Doña Sofía. La Reina habla de su vida“ fing die Spanierin schon in ihrer Jugend an zu rauchen, um „älter zu wirken“. Bis heute soll sie jeden Tag bis zu zehn Zigaretten brauchen.

 Der junge Juan Carlos griff auch gerne zum Glimmstängel. ©Imago
Der junge Juan Carlos griff auch gerne zum Glimmstängel. ©Imago

Auch diese Royals greifen zur Zigarette

Ex-Königin Sofia ist aber nicht die Einzige in der spanischen Königsfamilie, die zum Glimmstängel greift. Juan Carlos hat sein Laster zwar reduziert, aber ist immer noch nicht ganz vom Tabak los. Inzwischen soll er jedoch Zigarren bevorzugen. Auch Enkeltochter Federica de Marichalar (19) wurde von Paparazzi schon mit Zigarette im Mund erwischt und sorgte damit in den spanischen Medien für einen Skandal.

 Auch Kaiser Wilhelm II. qualmte Zigaretten. ©Imago
Auch Kaiser Wilhelm II. qualmte Zigaretten. ©Imago
 Prinzessin Margaret stand offen zu ihrem Laster. Sie rauchte, wo es ihr passte. ©imago images / United Archives International
Prinzessin Margaret stand offen zu ihrem Laster. Sie rauchte, wo es ihr passte. ©imago images / United Archives International

Doch damit ist sie nicht allein. Die Liste der Royals, die schon beim Rauchen abgelichtet wurden, ist lang. Dazu zählen: Prinz Harry, Prinzessin Eugenie, Prinzessin Stéphanie und Prinzessin Caroline von Monaco, Charlotte Casiraghi Camille Gottlieb, König Harald, Königin Sonja, Kronprinzessin Mette-Marit, Prinz Carl Philip, Prinz Nikolaos, Prinzessin Haya, König Carl Gustaf, Königin Maxima, Kronprinz Frederik sowie Prinzessin Madeleine und Gräfin Eloise.

 Auch von Kaiserin Soraya gibt es unzählige Fotos mit Zigarette in der Hand. ©Imago
Auch von Kaiserin Soraya gibt es unzählige Fotos mit Zigarette in der Hand. ©Imago
 Fürst Rainier rauchte in jungen Jahren Pfeife. ©Imago
Fürst Rainier rauchte in jungen Jahren Pfeife. ©Imago

 

 1954: Margarete steckt ihrer Mutter Königin Ingrid eine Zigarette an. Später wurde sie selbst zur Kettenraucherin. ©imago images / ZUMA/Keystone
1954: Margarete steckt ihrer Mutter Königin Ingrid eine Zigarette an. Später wurde sie selbst zur Kettenraucherin. ©imago images / ZUMA/Keystone

Königin Margrethe raucht öffentlich

Ob sie nur Gelegenheitsraucher sind oder der Sucht schon wieder abgeschworen haben, ist nicht bekannt. Denn kaum ein Royal steht zu dieser Angewohnheit. Die einzige Adlige, die aus ihrer Schwäche kein Geheimnis macht, ist Königin Margrethe. Die Dänin zündet sich auch bei öffentlichen Terminen gerne mal einen Glimmstängel an. Sie soll bis heute jeden Tag  30 Zigaretten ihrer griechischen Lieblingsmarke „Karelia“ rauchen. Weil Königin Margrethe 2015 sogar neben ihren Enkelkindern qualmte, hagelte es öffentliche Kritik.

Rauchen ist ungesund und schädigt die Zähne …
© picture alliance/Scanpix Denmark