Artikel teilen

Fürstin Charlène und Fürst Albert besuchen Picknick mit den Kindern

Fürstin Charlène und Fürst Albert besuchten das traditionelle Picknick von Monaco. Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella zeigten mit neuen Frisuren, die auf das Konto der Siebenjährigen gehen.

Fürst Albert und Fürstin Charlène beim Picknick

Nach zwei Jahren Coronapause konnte die Fürstenfamilie wieder das traditionelle Picknick besuchen. © picture alliance / abaca | Niviere David/ABACAPRESS.COM

Fürstin Charlène und Fürst Albert besuchen Picknick in Monaco

Familientag bei der Fürstenfamilie. Fürstin Charlène und Fürst Albert nahmen ihre Zwillinge am Samstag (3. September) mit zum jährlichen Picknick „U Cavagnëtu“(dt.: „Picknickkorb“). Es wurde 1931 von Fürst Rainier III. ins Leben gerufen, um symbolisch das Ende des Sommers einzuläuten. Etwa 1000 Menschen kamen im Parc Princesse Antoinette zusammen, um landestypische Delikatessen zu essen. Ein Highlight waren wie immer die traditionellen Tänze. Auch Melanie-Antoinette Costello de Massy, Alberts Nichte zweiten Grades, besuchte das Event. Sie unterstützt den Fürsten regelmäßig bei offiziellen Events.

Picknick in Monaco

Die Fürstenfamilie schaut sich die traditionellen Tänze an. © picture alliance / abaca | Niviere David/ABACAPRESS.COM

Prinzessin Gabriella sorgt wieder für Haar-Fauxpas

Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella zeigten sich im Partnerlook. Sein Hemd und ihr Kleid stammen von Jacardi Paris. Fürstin Charlène setzte auf die Farbe der Unschuld. Die Monegassin wählte eine lange Spitzentunika zu einer weiten Stoffhose. Ihr Haar trug die 44-Jährige wieder etwas kürzer und offenbar frisch gefärbt.

Anzeige:

Auch die kleinen Royals zeigten sich mit neuen Frisuren. „Gabriella hat sich selbst und ihrem Bruder einen Haarschnitt verpasst. Freue mich auf die Schule am Montag“, offenbarte Fürstin Charlène bei Instagram. Das erklärt auch, warum die Siebenjährige in ihrem Pony ein paar Lücken hat. Prinz Jacques konnte seinen misslungenen Haarschnitt mit etwas Gel deutlich besser kaschieren. Prinzessin Gabriella ist übrigens Wiederholungstäterin. Schon einmal griff die Tochter von Fürst Albert selbst zur Schere und verpasst sich selbst einen Haarschnitt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HSH Princess Charlene (@hshprincesscharlene)

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü