Artikel teilen

Herzogin Kate: Unglaubliche Details zu den neuen Fotos

Herzogin Kate hat mit ihren Geburtstagsfotos alle überrascht. Nun verrät der Fotograf unglaubliche Details zu den Bildern.

Herzogin Kate: Unglaubliche Details zu den neuen Fotos

Vor dem Fotoshooting hatte Herzogin Kate Angst. Ein besonderes Bild der Session soll vorerst geheim bleiben. © picture alliance / Photoshot | –

Herzogin Kate hatte Bammel vor dem Fotoshooting

Herzogin Kate hat alle umgehauen. Zu ihrem 40. Geburtstag wurden drei neue Fotos der royalen Beauty veröffentlicht, die sie von einer völlig neuen Seite zeigen. Nun verrät Fotograf Paolo Roversi spannende Details zu den Bildern. Der Starfotograf hatte schon Prominente wie Rihanna, Madonna oder Kate Moss vor der Linse.

Der gebürtige Italiener traf Herzogin Kate zum ersten Mal im November im Kensington Palace. Beim typischen Fünf-Uhr-Tee wurden Details zu dem Fotoshooting besprochen. Wie Roversi verrät, hatte Kate Angst vor der Kamera zu posieren. „Zuerst war die Herzogin besorgt. Jeden Tag wird sie von Fotografen mit riesigen Aparten abgeschossen, aber sie ist es nicht gewohnt zu posieren. Weil sie meine Fotos mit den Models kannte, hatte sie ein bisschen Angst vor einer richtigen Session, die dann etwa vier Stunden Arbeit erforderte“, erzählte der Fotograf der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“. „Ich beruhigte sie aber, dass es einfach sein würde, sobald wir erst einmal angefangen haben. Und so war es.“

Herzogin Catherine tanzte vor der Kamera

Die Fotos sollten im Stil des 19. Jahrhunderts gehalten werden. Vor dem Shooting zeigte Herzogin Kate dem Fotografen Werke von Dante Gabriel Rossetti und Sir David Coyle Burne-Jones. Die Vorgaben waren klar. „Alles bei natürlichem Licht. Sie mit wenig Make-up, ohne Frisur, einfachen Perlenohrringen, einem Ring… Der Blickfang von Kates Gesicht ist ihr Blick und ihr Lächeln“, so Paolo Roversi. Es sollten Bilder für die Ewigkeit werden.

„Für das offizielle Porträt trug sie Organza, fast wie eine klassische Ballerina. Am Ende wollte ich in Bewegung fotografieren, also habe ich sie mit diesem wunderbar weiten Rock vor meiner Kamera tanzen lassen, eine Art beschleunigter Walzer gemischt mit einer Prise Rock’n’Roll“, plaudert der Fotograf aus. Die Fotos der tanzenden Herzogin soll jedoch vorab geheim bleiben.

Prinz William und die Kinder wählten Fotos aus

Am Ende des Fotoshootings hatte der Italiener 250 Bilder angefertigt. 70 kamen in die engere Auswahl. Die Familie von Herzogin Kate hatte Mitspracherecht, welche Fotos veröffentlicht werden. Das Bild, das Herzogin Kate im weißen Rüschenkleid zeigt, war die Wahl von Prinz William, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Die Aufnahme zeigt die Britin mit einem herzlichen Lachen. Und so haben sie ihre Kate offenbar am liebsten.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü