Artikel teilen

Kronprinzessin Victoria: Prinz Oscar wird zum Kasper-König

Eigentlich sollte ja Kronprinzessin Victoria an ihrem Geburtstag im Mittelpunkt stehen. Doch Prinz Oscar stahl seiner Mutter wieder einmal die Show.

Kronprinzessin Victoria und Prinz Oscar

„Mama, schau mal, wie lang meine Zunge ist“ – Prinz Oscar macht Faxen beim Konzert. © picture alliance / TT NYHETSBYR?N | Mikael Fritzon/TT

Schwedische Königsfamilie feiert Victoriatag

Schweden feiert seine künftige Königin. Mittwoch (14. Juli) wurde Kronprinzessin Victoria 44 Jahre alt. Gemäß der Tradition wurde an diesem Tag wieder der Victoriatag gefeiert. Aufgrund der Corona-Beschränkungen konnte das Volk der Thronerbin allerdings nicht persönlich gratulieren. Das Konzert in der Burgruine von Borgholm musste am Abend ohne Publikum stattfinden.

Schwedische Royals am Victoriatag

Eine Bilderbuchfamilie: Kronprinzessin Victoria, Prinz Oscar, Prinzessin Estelle im Kleid ihrer Mama und Prinz Daniel. © IMAGO / TT

Prinzessin Estelle trägt ein Kleid ihrer Mutter

Standesgemäß fuhren Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihren Kindern in einer Kutsche vor. Die Jubilarin präsentierte sich in einem weißen Midi-Kleid der Marke „By Malina“. Besonders niedlich: Prinzessin Estelle trug ein altes Kleid ihrer Mutter. Kronprinzessin Victoria hatte dies selbst zu ihrem 10. Geburtstag getragen.

Prinzessin Madeleine wählte ein sommerliches Blumenkleid von „D’Ascoli“. Die Königstochter erschien gemeinsam mit Ehemann Christopher O’Neill. Anders als vorab angekündigt, fehlte Prinzessin Sofia bei dem Konzert. Sie blieb zu Hause um sich um ihr vier Monate altes Baby zu kümmern. „Angesichts der Tatsache, dass Prinz Julian noch so klein ist, hat sich Prinzessin Sofia entschieden, heute Nacht in Solliden zu bleiben, um sich um die Kinder zu kümmern“, erklärte Ulrika Näsholm vom schwedischen Hof laut „Svensk Damtidning“. Königin Silvia und König Carl Gustaf ließen sich den Geburtstag von Kronprinzessin Victoria ebenfalls nicht entgehen.

Prinz Carl Philip. Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill

Prinz Carl Philip. Prinzessin Madeleine und Christopher O’Neill feiern Kronprinzessin Victoria am Victoriatag. © IMAGO / Bildbyran

Prinz Oscar zeigt seine besten Grimassen

Kronprinzessin Victoria übergab am Abend den Victoria-Preis an Nils van der Poel. Der schwedische Eisschnellläufer ist zweifacher Goldmedaillen-Gewinner und stellte sogar einen Weltrekord über die 10.000-Meter-Distanz auf.

[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker“]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JENNY ALEXANDERSSON (@kungligtmedjenny)

[/borlabs-cookie]

Der Liebling der Fotografen war am Victoriatag aber Prinz Oscar. Der Fünfjährige hatte ganz schön Hummeln im Hintern. Unruhig rutsche der Sohn von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel auf seinem Stuhl hin und her. Zudem machte Prinz Oscar herrliche Grimassen für die Kameras. Und auch ein herzhaftes Gähnen konnte sich der kleine Royal nicht verkneifen. Da half auch das gute Zureden von Kronprinzessin Victoria wenig. Oscar war an dem Tag ein richtiger Kasper-König.

[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker“]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Swedish Press Agency (@swedishpressagency)

[/borlabs-cookie]

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü