Artikel teilen

Mette-Marit & Haakon von Norwegen hatten keine Lust auf Feier

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon feiern dieses Jahr 50. Geburtstag. Auf eine große Feier hatten die norwegischen Royals zunächst keine Lust, wie sie nun ehrlich erzählen.

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen

Kronprinz Haakon feiert am 20. Juli seinen 50. Geburtstag. Seine Frau Mette-Marit wird am 19. August ein halbes Jahrhundert alt. © Stuart C. Wilson/Getty Images

Mette-Marit und Haakon wollten Geburtstage nicht feiern

Es ist ein riesiger Meilenstein. Diesen Sommer werden Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon jeweils 50 Jahre alt. Doch Vorfreude kam bei den Jubilaren zunächst nicht auf. Im Gegenteil: Die norwegischen Royals wollten ihre runden Geburtstage noch nicht einmal feiern.

„Ich habe das Gefühl, dass wir lange und intensiv darüber nachgedacht haben, welche Art von Party wir wollen“, sagte Kronprinzessin Mette-Marit der Zeitung „Se og Hør“. „Ich glaube nicht, dass wir wirklich feiern wollten. Aber vielleicht ist das normal, wenn man fünfzig wird.“

5 Reisen und eine Geburtstagsfeier sind geplant

Um die Geburtstage gebührend zu feiern, hat sich das norwegische Königshaus nun einiges einfallen lassen. Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon werden fünf Reisen durch Norwegen unternehmen, um verschiedene Orte, Menschen und Projekte zu besuchen.

Als krönenden Abschluss laden die Jubilare am 25. August zu einer Geburtstagsfeier in den Hinterhof des Schlosses ein. „Gemeinsam mit Menschen aus dem ganzen Land möchte das Kronprinzenpaar die Gelegenheit nutzen, das Norwegen zu feiern, das wir in diesen 50 Jahren gemeinsam mitgestaltet haben“, teilte das Königshaus mit.

Mit diesem Kompromiss sind nun alle zufrieden. „Ich denke, wir haben eine gute Lösung gefunden“, erklärte Kronprinz Haakon. „Wir freuen uns sehr auf die schönen Reisen, die wir in Norwegen machen werden. Wir können ein wenig in die Dinge eintauchen, die uns interessieren.“ Und auch Kronprinzessin Mette-Marit freut sich inzwischen auf die Feierlichkeiten. „Das ist eine tolle Art, unsere Geburtstage zu feiern“, erklärte die Norwegerin.

Die Autorin

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Menü