Artikel teilen

Prinzessin Amalia: Gesetzesänderung! Sie könnte eine Frau heiraten

Prinzessin Amalia und andere Thronerben der Niederlande dürfen nun auch eine gleichgeschlechtliche Ehe führen. Ein Buch über die künftige Königin gab den Anstoß für eine landesweite Diskussion.

Prinzessin Amalia der Niederlande

Es ist nicht bekannt, ob Prinzessin Amalia eine Beziehung hat. Das Privatleben der Thronfolgerin ist tabu. © picture alliance / Royal Press Europe | Rotapool/KoenvWeel

Buch löst Diskussionen über gleichgeschlechtliche Ehe aus

Vor wenigen Wochen sorgte ein Buch in den Niederlanden für Wirbel. In „Amalia – De Plicht roept“ („Amalia – Die Pflicht ruft“) beantwortet Autor Peter Rehwinkel die Frage, ob Prinzessin Amalia auch eine Frau heiraten dürfte. Die Antwort war ernüchternd. „Im Jahr 2000 sagte die Regierung, dass im Falle einer gleichgeschlechtlichen Ehe die Thronfolge hinfällig wird. In diesem Fall steht ,das Wesen der Erbmonarchie auf dem Spiel’, da von vornherein feststeht, dass aus einer solchen Ehe keine Kinder hervorgehen können’“, erklärt der Autor. Eine gleichgeschlechtliche Ehe hätte Prinzessin Amalia also den Thron gekostet. ADELSWELT berichtete.

Prinzessin Amalia könnte nun auch eine Frau heiraten

In den Niederlanden entbrannte daraufhin eine Diskussion um Diskriminierung. Nun bahnt sich eine Änderung im Thronfolgegesetz an. Premierminister Mark Rutte teilte am Dienstag mit, dass Prinzessin Amalia eine Frau heiraten könnte und trotzdem nicht um ihrem Platz in der Thronfolge fürchten muss.

Mark Rutte ist nämlich überzeugt, dass sich die Zeiten seit 2000 geändert haben. „Die Regierung glaubt, dass ein Thronfolger auch eine Person des gleichen Geschlechts heiraten kann“, schrieb der Premierminister an das Parlament. „Die Regierung kann daher nicht sehen, dass ein Thronfolger oder der Monarch abdanken muss, wenn er einen gleichgeschlechtlichen Partner heiraten möchte.“ Damit setzt die Niederlande ein starkes Zeichen gegen Diskriminierung.

Fragen um Erbfolge noch nicht geklärt

Allen Thronerben der Niederlande ist also nun freigestellt, ob sie einen Mann oder eine Frau heiraten. Doch es gibt noch weitere Fragen zu klären. Denn was passiert, wenn ein gleichgeschlechtliches Paar Nachwuchs haben möchte? Haben Kinder aus einer Samenspende oder Adoption die selben Rechte? Dazu gibt es bisher keine Antwort. „Es hängt stark von den  Umständen des Einzelfalls ab“, so der Politiker. Derzeit ist diese Diskussion aber ohnehin noch nicht nötig. Prinzessin Amalia hat nämlich noch keine Heiratspläne – weder mit einem Mann noch mit einer Frau.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü