Artikel teilen

Queen Elizabeth kann endlich aufatmen

Queen Elizabeth kann endlich aufatmen. Nach der tragischen Corona-Erkrankung von Prinzessin Michael of Kent, ist die 75-Jährige auf dem Weg der Besserung.

Queen Elizabeth

Queen Elizabeth freut sich nach dem Horror-Jahr 2020 über gute Nachrichten. © picture alliance / Photoshot | –

Prinzessin Michael of Kent ist auf dem Weg der Besserung

Endlich wieder gute Nachrichten für Queen Elizabeth. Prinzessin Michael of Kent erholt sich langsam von ihrer Corona-Erkrankung. „Die Prinzessin ist auf dem Weg der Besserung. Sie hat es vor drei Wochen bekommen, aber es geht ihr besser. Sie ist über das Schlimmste hinweg“, erklärte ihr Sprecher Simon Astaire. „Ich habe heute mit ihr gesprochen und sie klang viel besser.“

Große Erleichterung bei Queen Elizabeth

Für Queen Elizabeth dürfte das eine große Erleichterung sein. Denn in den letzten Wochen hatte die Königin bereits mehrere Vertraute verloren. Und mit ihren 75 Jahren gilt Prinzessin Michael of Kent schließlich als Risikopatientin.

Zeitweise stand es schlecht, um die Frau ihres Cousins Michael Kent. Die Adlige litt unter starken Symptomen. Fieber und starke Erschöpfung schwächten ihren Körper. Sie hatte sich offenbar bei ihrer Haushälterin angesteckt, die ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Wer ist Prinzessin Michael of Kent?

Princess Michael of Kent wurde am 15. Januar 1945 als Marie Christine Baronesse von Reibnitz in Karlsbad geboren. Nach der Scheidung ihrer Eltern lebte sie eine Weile mit ihrer Mutter in Australien.

Am 14. September 1971 heiratete sie den Bankier Thomas Troubridge. Beide hatten sich bei der Jagd in Deutschland kennengelernt. Nur zwei Jahre später ging das Paar jedoch wieder getrennte Wege. 1977 wurde die Ehe geschieden und später vom Papst kirchlich annulliert.

Am 30. Juni 1978 heiratete sie in Wien Prinz Michael of Kent, Sohn von Prinz George und Prinzessin Marina von Griechenland und Dänemark. Er ist zudem ein Cousin von Queen Elizabeth. Seit der Hochzeit lässt sich Marie Christine mit dem Titel Prinzessin Michael of Kent anreden. Das Paar bekam zwei Kinder: Lord Frederick Windsor (*1979) und Lady Gabriella Windsor (*1981). Letztere heiratete 2019 in Windsor. Natürlich im Beisein von Queen Elizabeth.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü