Artikel teilen

, ,

Prinzessin Eugenie: Trauriger Todesfall überschattet Taufe ihres Sohnes

Prinzessin Eugenie feierte am Wochenende die Taufe ihres Sohnes August. Das Fest wurde jedoch von dem Tod ihres Schwiegervaters George Brooksbank überschattet.

Prinzessin Eugenie: Trauriger Todesfall überschattet Taufe ihres Sohnes

Prinzessin Eugenie hat ihren geliebten Schwiegervater verloren. © picture alliance / Photoshot | –

Prinzessin Eugenie trauert um ihren Schwiegervater

Am Sonntag feierten die britischen Royals Taufe. August, Sohn von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank und Lucas, Sohn von Mike und Zara Tindall, wurden getauft. Sogar die angeschlagene Queen kam zu der Zeremonie. Es schien ein glückliches Fest zu sein.

Die Taufe wurde jedoch von einem traurigen Todesfall überschattet. Wie jetzt bekannt wurde, ist der Vater von Jack Brooksbank wenige Tage zuvor gestorben. George Edward Hugh Brooksbank wurde 72 Jahre alt.

George Brooksbank

George Brooksbank starb kurz vor der Taufe seines Enkels August. Die Aufnahme zeigt ihn bei der Hochzeit seines Sohnes. © picture alliance / empics | Steve Parsons

George Edward Hugh Brooksbank erkrankte schwer am Coronavirus

Der Schwiegervater von Prinzessin Eugenie kämpfte bereits seit einiger Zeit mit gesundheitlichen Problemen. Im April 2020 hatte sich George Edward Hugh Brooksbank in Frankreich mit dem Coronavirus angesteckt. Der pensionierte Wirtschaftsprüfer und Unternehmensdirektor lag deswegen fünf Wochen auf der Intensivstation. Der Vater von Jack Brooksbank musste sogar künstlich beatmet werden. „Wir konnten ihn während seiner gesamten Behandlung nicht sehen und mehr als einmal wurde uns gesagt, dass wir mit dem Schlimmsten rechnen müssen”, sagte seine Frau Nicola Brooksbank zu „Telegraph“.Dass er den schweren Verlauf der Krankheit überlebte, bezeichnete Ärzte laut „Daily Mail“ als ein „Wunder.“

„Mein Schwiegervater war im Lockdown ziemlich krank“, hatte Prinzessin Eugenie 2020 in einem Interview gesagt betroffen. „Wir sind so dankbar, dass er lebt und dass es so viele unglaubliche Menschen gibt, die um jedes Leben kämpfen.“

Nun hat George Edward Hugh Brooksbank den Kampf verloren. Was schlussendlich zu seinem Tod führte ist nicht bekannt. Der Verstorbene hinterlässt seine Ehefrau Nicola, die beiden Söhne Jack und Thomas sowie zwei Enkelkinder.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü