Artikel teilen

Prinzessin Ingrid Alexandra feiert umringt von künftigen Königinnen

Prinzessin Ingrid Alexandra feiert eine große Geburtstags-Gala. Der Palast veröffentlichte aus diesem Anlass ein neues Foto von Europas künftigen Königinnen.

Prinzessin Ingrid Alexandra Geburtstag

Hintere Reihe: Prinzessin Amalia  er Niederlande und Prinzessin Elisabeth von Belgien. Vorne Prinzessin Estelle von Schweden, Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen und Prinz Charles von Luxemburg. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Lise Aserud

Royals: Vier künftige Königinnen und ein kleiner Prinz

Große Robe, funkelnde Tiaras und sechs künftige Königinnen – dieser Abend geht in die Geschichte ein! Am Freitag findet das große Gala-Dinner für Prinzessin Ingrid Alexandra statt. Königin Sonja und König Harald richteten das Fest für ihre Enkeltochter aus. Es ist ein Geschenk zu ihrem 18. Geburtstag. Ursprünglich sollte die Gala im Januar stattfinden, musste aber wegen der Pandemie verschoben werden.

Der Palast veröffentlichte am Abend ein neues Foto der Norwegerin mit ihren „Arbeitskolleginnen“. Die Aufnahme zeigt Prinzessin Ingrid Alexandra mit den anderen künftigen Königinnen Europas. Prinzessin Estelle, Prinzessin Elisabeth, Prinzessin Amalia werden irgendwann ebenfalls den Thron übernehmen. Auch Prinz Charles ist zu sehen. Der Zweijährige steht nach seinem Vater auf Platz zwei der Thronfolge. Eines Tages wird er der Großherzog von Luxemburg sein.

Europas Zukunft liegt in Frauenhand

Eins wurde bei diesem Event besonders deutlich: Die Zukunft der europäischen Königshäuser ist weiblich. Denn in den kommenden Jahren werden gleich mehrere Frauen den Thron erklimmen. Kronprinzessin Victoria wird eines Tages die neue Königin von Schweden. Sie wird das Zepter irgendwann an ihre Tochter Prinzessin Estelle übergeben. Die 10-Jährige ist schon jetzt der Liebling der Presse. Auch in Belgien freut man sich auf eine Königin. Prinzessin Elisabeth gilt als große Hoffnungsträgerin des Landes.

Nach einer Generation männlicher Herrschaft wird auch in den Niederlanden das Zepter wieder in Frauenhand landen. Prinzessin Amalia wird ihren Vater König Willem-Alexander beerben. Prinzessin Ingrid Alexandra ist also in bester Gesellschaft. Doch bevor die 18-Jährige Königin wird, ist erst einmal ihr Vater an der Reihe. Kronprinz Haakon wird den Thron von König Harald übernehmen. An seiner Seite wird Kronprinzessin Mette-Marit zur Königin. Aber auch die männlichen Thronfolger waren vertreten. Kronprinz Frederik kam in Begleitung von Kronprinzessin Mary, auch sie wird an der Seite ihres Mannes Königin. Sieben künftige Königinnen in einem Raum – das gab es noch nie! Für alle Royals war es ein wahrlich historischer Moment.

Prinzessin Ingrid Alexandra gibt ihr großes Tiara-Debüt

Ingrid Alexandra trägt heute ein violettes Kleid. Es stammt aus dem Kleiderschrank von Kronprinzessin Mette-Marit. Vor den Augen des Hochadels gibt die 18-Jährige ihr großes Tiara-Debüt. Auf ihrem Haupt trägt die royale Schönheit die „Boucheron Circlet Pearl Tiara“. Das kostbare Geschmeide gehörte einst ihrer Urgroßmutter Prinzessin Ingeborg (*1878-†1958), die es ihrer Tochter vererbte. Prinzessin Ragnhild (*1930-†2012) entschied jedoch noch zu Lebzeiten, dass das Schmuckstück nicht an ihre eigenen Kinder gehen sollte. Die Schwester von König Harald wünschte, dass Prinzessin Ingrid Alexandra die Tiara zu ihrem 18. Geburtstag bekommt. Denn so bleibt das Schmuckstück im Besitz der norwegischen Königsfamilie. Schon am Morgen hatte das Königshaus offizielle Fotos von Ingrid Alexandra mit der Tiara veröffentlicht.

Hier schreibt

Artikel teilen

Neueste Beiträge

Anzeigen

Menü