Prinzessin Estelle zählt zu den absoluten Lieblingen der schwedischen Königsfamilie. Diese interessanten Fakten verraten mehr über die Tochter von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel.

 Prinzessin Estelle wird ihrer Mutter Kronprinzessin Victoria immer ähnlicher. © Linda Broström Kungl. Hovstaatna
Prinzessin Estelle wird ihrer Mutter Kronprinzessin Victoria immer ähnlicher. © Linda Broström Kungl. Hovstaatna

Die wichtigsten Fakten über Prinzessin Estelle von Schweden

  1. Prinzessin Estelle wurde am 23. Februar 2012 um 4:26 Uhr in Solna geboren.

  2. Ihr voller Name lautet Estelle Silvia Ewa Mary, Prinzessin von Schweden, Herzogin von Östergötland.

  3. Der Vorname Estelle hat eine besondere Bedeutung in der schwedischen Geschichte.
  4. Bei ihrer Geburt war sie 51 Zentimeter groß und wog 3280 Gramm.

  5. Ihr Sternzeichen lautet Fische.

  6. Estelle ist das erste Kind von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel.

  7. Ihre Großeltern sind König Carl Gustaf und Königin Silvia sowie Olle und Ewa Westling.

  8. In der schwedischen Thronfolge steht sie auf Platz zwei

  9. Am 22. Mai 2012 wurde sie in der Schlosskirche getauft.

  10. Ihre Taufpaten sind Anna Westling Söderström, Prinz Carl Philip, Kronprinz Haakon, König Willem-Alexander und die Kronprinzessin Mary.

  11. Seit ihrer Taufe ist die süße Schwedin Trägerin des Königlichen Seraphinenordens.

  12. Sie hat einen jüngeren Bruder namens Prinz Oscar.

  13. Nach ihr wurde der „Duchess Estelle’s Fairytale Path“ in Tåkern, Östergötland benannt.

    Schwedische Royals
    Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihren zwei süßen Kindern. © Raphael Stecksén, Royal Hovstaterna

    Sie mag Sport und Rockmusik

  14. Von August 2016 bis Sommer 2018 besuchte sie den Montessori-Kindergarten „Lilla Kvikkjokk“.

  15. Danach wechselte Prinzessin Estelle auf die „Campus Manila Schule“ in Stockholm.

  16. Zu ihren Hobbys zählen Reiten, Skifahren, Skateboarfahren und Eishockeyspiele gucken.

  17. Außerdem hatte sie schon Schauspielstunden.

  18. Ihr Spitzname lautet Pricken”. Das schwedische Wort bedeutet übersetzt „(i-)Tüpfelchen.”

  19. Die künftige Königin wächst zweisprachig auf und spricht fließend Englisch mit ihrem Kindermädchen Philippa.

  20. Prinzessin Estelle lernt auch schon viel über die Familiengeschichte.

  21. Sie besuchte schon mit 5 Jahren ein Konzert der Gruppe „Kiss“, denn die Schülerin liebt Rockmusik.

 Prinzessin Estelle
Eines Tages wird Prinzessin Estelle die Königin von Schweden werden. Schon jetzt wird die Grundschülerin auf diese Rolle vorbereitet. ©imago images / PPE

21. Prinzessin Estelle hat zwei Haustiere. Sie hat ein Shetland-Pony Namens „Frossa“ und einen Hund namens „Rio“.

22. Und es gibt es auf Schloss Haga zudem noch mehrere Bienenstöcke mit rund 100.000 Bienen, die Estelle und Oscar fasziniert beobachten.

23. Die Kultur-Stifung „Prinsessan Estelles Kulturstf“ wurde nach ihr benannt.

24. 2020 brach sie sich ihr Bein beim Skilaufen.

25. Sie hat mütterlicherseits zwei Cousinen und drei Cousins: Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas und Prinzessin Adrienne sowie Prinz Alexander und Prinz Gabriel. Väterlicherseits kommen noch die Cousinen Hedvig und Vera Blom dazu.